From the Chess archiv of Chess-Results.com: Article: 4007 from 01.08.2004, Category Austria and International

Staatsmeisterschaften 2004

Vom 24. Juli bis 1. August fanden im Festsaal der Stadtwerke-Hartberg-Halle, Wiesengasse 43, 8230 Hartberg, Tel.: 03332/62350 die Staatsmeisterschaften 2004 statt. Veranstaltet wird dieses Turnier wie üblich vom Österreichischer Schachbund (ÖSB), veranstaltet vom Landesverband Steiermark.

Viele Persönlichkeiten haben dazu beigetragen die Schach-Staatsmeisterschaften 2004 zu einem unvergesslichen Ereignis werden zu lassen. In erster Linie sind hier zu nennen: ÖSB Präsident Prof. Kurt Jungwirth mit Landeshauptfrau Klasnic, Hartbergs Bürgermeister Karl Pack, ÖSB-Bundesspielleiter IS Werner Stubenvoll mit seinem Team ÖS Peter Stadler, Walter Kastner (Internet), Prof. Mag. Karl Theny mit Siegfried Posch (Live-Partien). Weiters Hartbergs Schachdirektion bestehend aus Martin Pack (Tourismusverbandspräsident) und IM Georg Danner und der Schachklub Hartberg vertreten durch Gerd Hollaub und Ing. Erich Prem.

Zum Turnier

Der Titelkampf bei der Damenstaatsmeisterschaft war schon einige Runden vor Turnierende entschieden. Die Favoritin Helene Mira aus Bregenz setzte sich mit 9 Punkten aus 9 Partien (!) überlegen durch. 3 Punkte (!) dahinter Maria Horvath aus Wien. Dritte wurde Elisabeth Klinkan aus der Steiermark.

In der allgemeinen Klasse (="Herren"-Staatsmeisterschaft mit Eva Moser) war es spannend bis zum Schluss. Vor der letzten Runden hatten Eva Moser und Herwig Pilaj jeweils 6½ Punkte, gefolgt von Niki Stanec und Christian Weiss mit 6 Punkten. Die Spitzenpaarungen der letzten Runde lauteten:

Br.Nr. NameBdldPkt. ErgebnisPkt. NameBdldNr.
110IMMoser EvaStmk FMPilaj HerwigKnt7
23IMDanner GeorgSbg 6 GMStanec Nikolaus1
36IMLehner Oliver 6 IMWeiss Christian9

Niki Stanec konnte sich gegen Georg Danner durchsetzen, Lehner konnte den Vorteil nicht verwerten und die Partie endete Remis. In der vorsichtig geführten Partie zwischen Eva Moser gegen Herwig Pilaj konnte keiner der beiden einen entscheidenden Vorteil erringen und so einigten sie sich nach über 5 Stunden auf Remis.

Neuer bzw. alter Staatsmeister wurde der Favorit Niki Stanec mit 7 Punkten, der bereits zum 9. Mal (in den letzten 10 Jahren!!!) diesen begehrten Titel erringen konnte. Punktegleich, aber mit einer schlechteren Buchholz, knapp an der Sensation vorbei, wurde Eva Moser das Aushängeschild des österreichischen Schachsports, Zweite. Dritter Platz ging an Herwig Pilaj ebenfalls 7 Punkte.

Die Sieger

1. Reihe v.l.n.r.: 2. Platz Maria Horvath, 3. Platz Elisabeth Klinkan, Siegerin Helene Mira, 2. Platz Eva Moser, Sieger Niki Stanec
2. Reihe v.l.n.r.: Bürgermeister von Hartberg Karl Pack, Ing. Erich Prem, 3. Platz Herwig Pilaj, ÖSB-Bundesspielleiter IS Werner Stubenvoll

Hier finden Sie alle Ergenisse, Tabellen und Partien

Hier finden sie 34 Bilder vom Turnier

Bilder 1..24 von der Eröffnung und 1. Runde, Bilder 25..34 von der letzten Runde und Siegerehrung

Some pictures from the tournament (provided by Heinz Herzog)

Hartberg 006

Hartberg 006


Hartberg 005

Hartberg 005


Hartberg 007

Hartberg 007


Hartberg 002

Hartberg 002


Hartberg 001

Hartberg 001


Hartberg 004

Hartberg 004


Hartberg 003

Hartberg 003


Hartberg 013

Hartberg 013


Hartberg 014

Hartberg 014


Hartberg 015

Hartberg 015


Hartberg 012

Hartberg 012


Hartberg 009

Hartberg 009


Hartberg 008

Hartberg 008


Hartberg 011

Hartberg 011


Hartberg 010

Hartberg 010


Hartberg 022

Hartberg 022


Hartberg 021

Hartberg 021


Hartberg 024

Hartberg 024


Hartberg 023

Hartberg 023


Hartberg 017

Hartberg 017


Hartberg 016

Hartberg 016


Hartberg 018

Hartberg 018


Hartberg 020

Hartberg 020


Hartberg 019

Hartberg 019


Hartberg 030

Hartberg 030


Hartberg 029

Hartberg 029


Hartberg 028

Hartberg 028


Hartberg 025

Hartberg 025


Hartberg 026

Hartberg 026


Hartberg 027

Hartberg 027


Hartberg 034

Hartberg 034


Hartberg 032

Hartberg 032


Hartberg 031

Hartberg 031


Hartberg 033

Hartberg 033


Aus dem Schacharchiv der Wiener-Zeitung - Alle "Herren"-Staatsmeister seit 1947

Aus dem Schacharchiv der Wiener-Zeitung - Alle Damen-Staatsmeister seit 1950

Chess-Tournament-Results-Server © 2006-2021 Heinz Herzog, CMS-Version 22.01.2021 11:11
PixFuture exclusive partner, Legal details/Terms of use